EMS - Encoding Management Service - Autobahn Your Media

News

EMS/Video: Performance-Upgrade

31.10.2018 - Leverkusen - Die Nutzung und somit auch die Reichweite von Musikvideos nimmt stetig zu. Das spiegelt sich auch in den steigenden Veröffentlichungszahlen unserer Kunden wieder. Damit wir unseren Qualitätsanspruch und eine schnelle Bearbeitung auch zukünftig erfüllen können, haben wir in den Bereich fett investiert. Die Anzahl der Videoarbeitsplätze hat sich verdoppelt, die Performance verdreifacht und für die Phasen mit einer hohen Veröffentlichungsdichte haben wir Zugriff auf mehr Personal. Also keine Scheu und immer her mit den Videos.

EMS/Audiobook: Durchsatzsteigerung

31.10.2018 - Leverkusen - Der boomende Hörbuchmarkt führt dazu, dass das Digitalangebot in dem Segment, entsprechend der großen Nachfrage, stetig weiter wächst. Mit Hörspielen und Podcasts spielt dieser Bereich auch bei den Vertrieben eine immer größere Rolle. Und somit auch bei uns.

Musik- und Audiobook-Produkte unterscheiden sich nicht nur bei den Anforderungen an das Qualitätsmanagement sondern oft bereits durch die Trackzahl und Gesamtlänge der Releases. Die Produktgröße ist u.a. entscheidend für die Dauer des Importprozesses.

Diese Umstände berücksichtigend haben wir den Importprozess durch eine neue technische Infrastruktur optimiert. Damit konnte der Durchsatz an Audiobook-Importen erheblich gesteigert werden.

EMS/Personal

31.10.2018 - Leverkusen - Und neben der ganzen Technik haben wir auch personalmäßig aufgestockt.

Seit dem Sommer unterstützt Cynthia Meier das EMS-Operations-Team bei der Bearbeitung von Audio- und Videoimporten. Ihre E-Mail-Adresse lautet cynthia@media-ems.com. Vielleicht habt ihr ja sogar schon eine Review-Mail von ihr bekommen.

An dieser Stelle noch mal ein herzliches "Willkommen im Team"!

EMS/Serverpark

31.10.2018 - Leverkusen - Die Umbau- und Ausbauarbeiten rund um den Serverpark sind erfolgreich abgeschlossen.

Die Storagesysteme wurden ebenso wie Bereiche der Stromversorgung komplett erneuert. Der Einsatz redundanter USVs garantiert die höchste Sicherheitsstufe.

Die neue Klimaanlage, ebenfalls redundant, kühlt zuverlässig alle Systeme und hat sich in diesem Jahrhundertsommer bereits zu 100% bewährt.

Intern: Wir gratulieren...

31.10.2018 - Leverkusen - ... zu allererst noch mal unserem Developer-Kollegen Jan Küchler von der de_zwei_drei zu seinem Nachwuchs. Sein Sohn Jakob erblickte im Juni das Licht der Welt. Der kleinen Familie geht es gut und alle sind wohlauf.

Im September hatte unser Import-Verantwortlicher Erk Richter sein 10-jähriges Firmenjubiläum. Nach dem Developer-Kollegen Wolfgang Stölzle, auch Metadaten-Wolle genannt, und dem Delivery-Experten Jörg Nijmejer, ist Erk bereits der dritte Mitarbeiter, der uns seit mehr als einem Jahrzehnt begleitet.

Wir sind stolz auf diese Kontinuität. Wohlwissend, dass die Zusammenarbeit und das kollegiale Verhältnis mit unseren Kunden dabei eine ebenso große Rolle spielen. Dafür auch ein "Danke" an euch, liebe Kunden.

EMS/Shops: Neu im Anschluss

31.10.2018 - Leverkusen - Folgende Destinations sind in den letzten vier Monaten dazugekommen, u.a. drei Shops aus China:

Shop Audio Video eBook
Alibaba DDEX Match
HiRes Audio DDEX Match
Netease DDEX Match
Overdrive Onix Match
Yandex DDEX Match

Service/Termine I: Endjahresplanung bei Apple Music, iTunes & Apple Books

31.10.2018 - Leverkusen - Nachfolgend die Anliefer-Deadllines von iTunes Connect für alle Veröffentlichungen im November, Dezember und Anfang Januar.

Von aus auch noch mal die Bitte, uns rechtzeitig über größere Kataloge, die bis zum Jahresanfang online gehen sollen, zu informieren. Merci :)

Apple Music & iTunes: Delivery Deadlines für folgende VÖ-Termine

Release Dates Music Delivery Deadlines
Fr, 16.11.2018 & 23.11.2018 Fr, 09.11.2018
Fr, 30.11.2018 Fr, 16.11.2018
Fr, 07.12.2018 Fr, 30.11.2018
Fr, 14.12.2018 & 21.12.2018 Fr, 07.12.2018
Fr, 28.12.2018 & 04.01.2019 Fr, 14.12.2018

Apple Books: Delivery Deadlines für folgende VÖ-Termine

Release Dates Music Delivery Deadlines
Fr, 16.11.2018 Fr, 02.11.2018
Fr, 23.11.2018 Fr, 09.11.2018
Fr, 30.11.2018 Fr, 16.11.2018
Fr, 07.12.2018 Fr, 23.11.2018
Fr, 14.12.2018 Fr, 30.11.2018
Fr, 21.12.2018 Fr, 07.12.2018
Fr, 28.12.2018 & 04.01.2019 Fr, 14.12.2018

Service/Termine II: Unsere Erreichbarkeit während der Feiertage

31.10.2018 - Leverkusen - Wie in den Vorjahren auch, werden wir die etwas ruhigeren Tage zwischen den Jahren für Wartungs- und Up-Date-Arbeiten nutzen.

Das EMS-Operations-Team ist bis einschließlich Freitag, den 21.12.2018 voll besetzt. In der Weihnachtswoche machen wir Betriebsferien. Ab dem 7. Januar 2019 sind wir wieder voll operativ besetzt.

Das MMP ist selbstverständlich nonstop erreichbar und die Systeme unter laufender Beobachtung.

Auswärtsspiel/Rückblick: Reeperbahn Festival

31.10.2018 - Leverkusen - Auch wenn das Reeperbahn Festival gefühlt schon wieder eine Ewigkeit her ist, wollen wir nicht unerwähnt lassen, dass die diesjährige Veranstaltung ihre Relevanz für die Musikbranche, und somit auch für uns, wieder voll und ganz bestätigt hat.

Wir hatten Gelegenheit in persönlichen Gesprächen die Wunschliste unserer Kunden zu diskutieren und gemeinsam Ideen für neue Projekte zu entwickeln. Und für Marc war es das passende Event, sich "offiziell" zurück zu melden. Im nächsten Jahr sind wir definitiv wieder dabei!

EMS/Service: Flasheet - next steps

03.05.2018 - Leverkusen - Das Beta-Flasheet-Angebot kommt sehr gut an und ist auch bereits bei vielen unserer Kunden im Einsatz.

Bevor wir es als eigenständiges Marketingtool in die offizielle Vermarktung geben, hier noch mal der Aufruf bzw die Bitte an euch, uns evt. Verbesserungsvorschläge sowie weitere Wünsche an das Tool mitzuteilen. Lukas freut sich auf eure Anregungen per .

An dieser Stelle schon mal danke für den Support !

EMS/Service II: MMP Labels steht in den Startlöchern

03.05.2018 - Leverkusen - Der Countdown für den Launch des MMP Labels läuft. Unser Developer-Team schraubt bereits an der neuen Version.

Die extrem schnelle Veränderung des digitalen Musikgeschäfts und die immer neuen Anforderungen machen einen Re-Launch des MMP Labels notwendig. Eurem Wunsch Folge leistend, heben wir das MMP Labels auf eine neue Technologieebene. Wir verschlanken das Design, um den Labels einen schnellen Blick auf für sie relevanten Themen zu gewähren, wie z.B. Topseller, Produktstatus etc. Filtersets können, den jeweiligen Anforderungen entsprechend, individuell gesetzt werden. Und das Abfrageergebnis erscheint in Sekundenschnelle. Selbstverständlich ist das neue MMP Labels auch responsive. Eine problemlose Handhabe mit jedem Endgerät ist somit garantiert.

EMS/Hardware: Umbau der technischen Infrastruktur

03.05.2018 - Leverkusen - Um auch zukünftige Spitzenlasten abfangen zu können, bauen wir das In-House-Datencenter um. Verteilte Speichersysteme für die Import-, Encoding- und Delivery-Prozesse ermöglichen einen effizienteren Zugriff auf die entsprechenden Media-Daten. Die ersten neuen Geräte sind bereits installiert, getestet und in Betrieb genommen.

Der Zugriff erfolgt über ein komplett neu aufgebautes Netzwerk. Sämtliche Server-Hardware wird entsprechend erweitert bzw. ausgetauscht. Teilweise ist auch dies schon geschehen und im limitierten Live-Betrieb.

An Updates für die Software in unseren Prozess-Ketten arbeiten wir ebenfalls bereits, denn schliesslich müssen die neuen Möglichkeiten auch optimal ausgenutzt werden.

Für die Umsetzung all dieser Umbauten werden wir auch noch die ein und andere Downtime ankündigen, selbstverständlich mit ausreichend Vorlauf.

EMS/Shops: Neu im Anschluss

03.05.2018 - Leverkusen - Folgende Destinations sind in den letzten vier Monaten dazugekommen:

Shop Audio Video eBook
AWA DDEX Match
Dubset Match
iMusica DDEX Match
NAXOS Match
SoundCloud DDEX Match

Auswärtsspiel/RÜCKBLICK: SXSW Interactive & Music

03.05.2018 - Leverkusen - Im März waren Marc Radermacher und Irmin Wiechmann in Austin auf der SXSW Interactive & SXSW Music. Ihr Terminplan war gefüllt mit der Teilnahme an zahlreichen Panels zu zukunftsweisenden Themen und Vorträgen von visionären Denkern. Eine Zusammenfassung ihrer diesjährigen SXSW-Interactive-Highlights könnt ihr im Interview der Creative.NRW mit Marc Radermacher nachlesen.

Bei der anschließenden SXSW Music gab es neben Treffen mit iTunes und Spotify auch viele interessante Kontakte im German Haus. Vielen Dank an die Initiative Musik für die gute Orga :).

EMS/Service I: Flasheet - Neuer B2B-Service in der Beta-Phase

14.12.2017 - Leverkusen - Der Service "Flasheet" wurde von der EMS entwickelt und ist in der Beta-Phase als B2B-Dienstleistung bereits im Einsatz.

Mit dem Flasheet können unsere Kunden direkt aus dem Warenwirtschaftssystem MMP heraus ihre Releases vor der eigentlichen Veröffentlichung bei Playlist Managern und Kuratoren bewerben.

In der ersten Ausbaustufe werden ausschließlich Daten aus dem MMP verwendet. So lässt sich pro Produkt mit wenigen Klicks ein Flasheet erstellen, bestehend aus Cover, Releasedate, Liner Notes etc. sowie den Streamlinks zu den entsprechenden Produkttracks. Die Tracks werden optional einzeln als MP3/320 und/oder als komplettes ZIP des gesamten Produktes angeboten, so dass der Empfänger, ebenso wie der Vertrieb, das für ihn beste Format frei wählen kann.

Durch die Festlegung des Ablaufdatums bestimmt der Kunde individuell und eigenständig bis wann ein Flasheet abrufbar ist. Die Anzahl der Seitenaufrufe, der abgespielten Tracks und der Downloads werden pro Flasheet im MMP in Echtzeit ausgewertet und dargestellt.

So lassen sich schon frühzeitig attraktive Platzierungen sichern und Kooperationen vereinbaren. Und das Hochladen von Daten an Dritte, wie etwa Soundcloud, wird überflüssig.

Wenn Ihr mehr über Flasheet BETA erfahren möchtet, dann meldet euch gerne bei uns für weitere Informationen. Wir freuen uns, diesen Service mit euch gemeinsam weiter zu entwickeln.

Hier noch ein Beispiel-Screenshot:

Flasheet Beispiel Screenshot

EMS/Service II: DDEX Best Practice Starterpaket (ERN 3.7)

14.12.2017 - Leverkusen - Zunehmend mehr Shops werden mit dem Metadaten Format DDEX angeschlossen, jedoch ohne konkretes Anforderungsprofil. Um die Kommunikation mit den Shops effizienter zu gestalten, hat die EMS, basierend auf den Erfahrungen mit bisherigen DDEX Shopanschlüssen, nun ihr eigenes Best Practice DDEX Format entwickelt. Dafür wurde ein Paket geschnürt, das den Shops bei einem Neuanschluss übergeben wird. Neben einem Fragebogen für die Shops enthält es alle relevanten Anschlussinformationen sowie eine Dokumentation des EMS Best Practice DDEX mit Beispielprodukten.

Wir hoffen damit eine Routine zu etablieren, von der alle Beteiligten profitieren und am Ende des Tages Kosten sparen.

Auch hier freuen wir uns über Feedback und/oder Verbesserungsvorschläge bzw. Erweiterungen.

MMP/Shops: Neu im Anschluss und DDEX

14.12.2017 - Leverkusen - Folgende Destinations sind in den letzten vier Monaten dazugekommen:

Shop Audio Video eBook
audiobooks.com Match
Audiolibrix Match
Kkbox DDEX Match
Pubfront Match
Saavn Match
UMA Match

Alle Desintinations als Übersicht

MMP/Shopstatus: Produkt-Check via Deeplinks

18.09.2017 - Leverkusen - Das MMP bietet einen neuen Service an: Produkt-Check via Deeplinks. Wenn der Service angeschaltet ist, werden in einer gesonderten Spalte im Shopstatus auf Produktebene Links zu den Produktseiten im jeweiligen Shop angezeigt. Per Knopfdruck öffnet sich ggfs. eine Liste aller freigegebenen Territories. Jeder Link führt automatisch zu der entsprechenden Produktseite in dem ausgewählten Shop und Land. So kann schnell verifiziert werden, ob das Produkt in dem entsprechenden Shop und Territory korrekt dargestellt wird. Aktuell bieten wir die Deeplinks für die drei wichtigsten Player an: amazon, iTunes und Spotify. Deezer ist in Vorbereitung. Solltet Ihr Interesse an diesem Service haben, machen wir euch gerne ein Angebot.

EMS/Backend: DDEX 3.82

18.09.2017 - Leverkusen - Es ist soweit: die aktuelle DDEX Version 3.82 ist im EMS integriert. Wir experimentieren gerade mit den neuen Möglichkeiten.

MMP/Shops: Neu im Anschluss und DDEX

18.09.2017 - Leverkusen - Folgende Destinations sind in den letzten vier Monaten dazugekommen:

Shop Audio Video eBook
anghami DDEX Match
BookBeat Match
Doctronic Match

Übersicht aller Shops/Destinations

MMP/Instant Grat: Automatisierung für Amazon

29.05.2017 - Leverkusen - Preorder Incentives werden immer wichtiger für Kampagnen. Nachdem wir unserem System beigebracht haben, auch 'unvollständige' Asset-Pakete für Releases zu verarbeiten, konnten die 'ig powa' Auslieferungen an iTunes automatisiert werden. Nun war Amazon an der Reihe - gleiches Prozedere, gleicher Effekt: Instant Grat Tracks schon im Shop, wenn die restlichen Tracks erst noch eingespielt werden.

MMP/Produktverwaltung: Gültigkeitscheck von EAN-Nummernkreisen

29.05.2017 - Leverkusen - Bei der Produktanlage im MMP haben wir eine verstärkte 'Einlasskontrolle' für EANs installiert. Das heißt, bei der Vergabe von EANs durch den Vertrieb prüft das MMP automatisch, ob der Nummernkreis für Musikprodukte zulässig oder evt. bereits für eine andere Verwendung reserviert ist.

Je nach Befund erfolgt eine Warnung, z.B. EAN gehört zu einem Nummernkreis, der für zukünftige Verwendungen reserviert ist oder ein Error, wenn die EAN zu einem anderen Produktsegment gehört. Die bisher im Konfliktfall nötige Streichung und Neuanlage unter einer "gültigen" EAN entfällt somit.

Ein weiteres Tool zur Stärkung der Datenqualität im MMP und zur Unterstützung der Vertriebsmitarbeiter bei der Produktdatenbearbeitung.

EMS/Backend: Neues Tool für Metadatenabgleich

29.05.2017 - Leverkusen - Neben den vielen Erweiterungen am MMP-Frontend schrauben wir auch immer fleißig am Backend. Angetrieben von unserem Anspruch, das bestmögliche Qualitätsmanagement anzubieten, stellen wir unsere Abläufe regelmäßig auf den Prüfstand.

Das neueste Ergebnis dieses internen Check-Ups heißt "Diffalyzer". Wie der Name impliziert, ist der Diffalyzer ein Vergleichstool, das die tagesaktuellen Metadaten ständig validiert und überprüft. Damit sollten ungewollte Änderungen an den Metadaten erkannt werden. Wird der Diffalyzer fündig, wird das EMS-Operations- und Technik-Team mit den entsprechenden Angaben benachrichtigt. Daraufhin können wir sofort und gezielt checken, ob die Abweichungen gewollt sind, z.B. Änderung an der Shopschnittstelle.

Das neueste Produkt aus unserem Labor zur Steigerung der Datenqualität läuft bereits erfolgreich in der Beta-Testphase.

MMP/Shops I: Auslieferung von Audiofiles mit Mehrwert an Amazon und iTunes

29.05.2017 - Leverkusen - Dem Kundenbedürfnis entsprechend, beim Kauf digitaler Produkte neben den Audiofiles und Covern weitere produktbegleitende Inhalte zu erhalten, können über das MMP jetzt auch Booklets nicht nur an iTunes, sondern auch an Amazon übertragen werden. Weitere Shopschnittstellen sind in Vorbereitung.

Da die Nachlieferung eines Booklets an iTunes nicht möglich ist, bieten wir nun die Möglichkeit an, entsprechend gekennzeichnete Produkte bis zur Booklet-Komplettierung für die Auslieferung an iTunes zu sperren. Bei iTunes steht gerade das Thema bzw. der Mehrwert Lyrics im Fokus. Daher hier noch mal kurz zur Erinnerung, dass es das Feld "Track Lyrics" schon lange im MMP gibt und eine Auslieferung mit diesen Inhalten problemlos machbar ist.

EXTERN: de_zwei_drei gewinnt neuen Kunden

29.05.2017 - Leverkusen - Bei der Suche nach einem Dienstleister für die Neustrukturierung ihrer Web-Angebote, inkl. Web-Design, haben die Veranstalter der lit.COLOGNE, eines der größten Literaturfestivals in Europa, und der in diesem Jahr erstmalig stattfindenden lit.RUHR sowie des internationalen Festivals der Philosophie, phil.cologne, sich für das Angebot unseres Schwesterunternehmens de_zwei_drei entschieden.

Gefordert war die Neu-Entwicklung eines Systems für alle Festival-Websites, barrierefrei und mit einem flexiblen Design, welches unterschiedliche Inhalte vor, während und nach den Festivalzeiten optimal transportiert.

Wir gratulieren der de_zwei_drei zu ihrem neuen Kunden und zum erfolgreich umgesetzten Auftrag.

EXTERN: Personeller Zuwachs bei der de_zwei_drei

29.05.2017 - Leverkusen - Seit dem 1. März 2017 verstärkt Barbara Jeszenszky das Team der de_zwei_drei. An dieser Stelle auch von uns ein herzliches "Willkommen im Team!".

Barbara war seit ihrer Ausbildung in verschiedenen Funktionen immer in der Musikbranche tätig. Zuletzt war sie als IT-Projektleiterin bei Indigo in Hamburg beschäftigt.

Bei der de_zwei_drei ist Barbara als Systemanalytikerin eingestellt. Sie unterstützt das Team bei der Prüfung von Konzepten, der Planung von Projekten sowie bei der finalen Qualitätskontrolle. Dank ihres Werdegangs kennt sie die verschiedenen Facetten des Musikbusiness und die Bedürfnisse der einzelnen Player aus dem Effeff. Ein wahrer Glücksgriff für die de_zwei_drei.

Wir freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.

INTERN: Neuer Glasfaser-Provider

29.05.2017 - Leverkusen - Seit Januar 2017 laufen alle Daten durch die neu verlegte Glasfaserleitung von Netcologne. Der Kölner Partner bietet eine noch bessere Performance, sodass die Entscheidung zu wechseln nicht wirklich schwer gefallen ist. Und um jedes Risiko einer Versorgungslücke auszuschließen, sind wir zwei Monate mit zwei Glasfaserleitungen gefahren.

EXTERN: Wir gratulieren den Zebralution-Gründern

29.05.2017 - Leverkusen - Seit Anfang April ist Zebralution wieder ein "Indie". Die Zebralutiongründer Sascha Lazimbat und Kurt Thielen haben den Digitalvertrieb, gemeinsam mit dem City-Slang-Geschäftsführer Christof Ellinghaus und dem Embassy-of-Sound-and-Media-Geschäftsführer Konrad von Löhneysen von Warner Music Central Europe erworben. Das Kompetenzteam aus vier erfahrenen Musikmanagern will sich noch stärker als Digitalvertrieb für unabhängige Labels positionieren.

Wir wünschen dem neuen Management-Board ganz viel Erfolg und freuen uns auf die Fortsetzung der guten und etablierten Zusammenarbeit sowie auf die neuen Herausforderungen.

MMP/IG Automatisierung

28.11.2016 - Leverkusen - Ab sofort können IG POWA Produkte, für die nur IG-Tracks vorliegen, via MMP importiert und in den iTunes-Store geladen werden. Das gilt gleichermaßen für 16-Bit- als auch für MfiT-Produkte.

So kann der Vertrieb jetzt ohne Umweg über unseren Support Produkte jederzeit eigenständig anliefern. Ein weiterer großer Schritt!

MMP/Shops I: Abgleich des Artikelbestands

28.11.2016 - Leverkusen - Die Funktion "Shop Inventarliste hochladen" ermöglicht einen Artikelbestandsabgleich zwischen dem MMP und den Shops.

Der Vertrieb kann jetzt jederzeit eigenständig überprüfen, ob tatsächlich alle Produkte im Shop live sind oder Takedowns ausgeführt wurden. Dazu wird einfach eine EAN-Liste der aktiven Artikel eines Shop in das MMP geladen. Als Ergebnis werden verschiedene Differenzlisten an die hinterlegte Adresse gemailt.

Ein wichtiger Service für die Qualitätssicherung bei der Vertriebsarbeit.

MMP/Shops II: Artist ID Verwaltung

28.11.2016 - Leverkusen - Eine der großen Herausforderungen bei der Konsolidierung von Daten ist defintiv die korrekte Zuordnung der Releases zu den jeweils richtigen Artistprofilen der Shops.

Das Ziel ist es, eine Artist ID-Verwaltung zu entwickeln die es erlaubt, shopübergreifend falsches Artist-Matching oder ungewollte Profil-Neuanlangen zu verhindern.

Die erste Ausbaustufe ist bereits umgesetzt und zum Einsatz bereit. An den nächsten Steps sind wir dran.
Stay tuned.

MMP/Shops III: Schneller Blick in die Shop-Präsenz

28.11.2016 - Leverkusen - Ebenso wichtig wie die Verfügbarkeit in den einzelnen Territorien ist die Information, ob ein Release von der iTunes Redaktion "reviewed" oder "polished" wurde. Dies ist bisher nicht einmal per Connect herausfindbar, entscheidet aber z.B. darüber, ob ein Tracktitel-Update ohne Ticket möglich ist.

Nun können diese Informationen direkt im MMP abgerufen werden.

Intern/Personal: Wir setzen auf Ausbildung

28.11.2016 - Leverkusen - Seit dem 1. September werden unsere Teams von einem neuen Werkstudenten und zwei Praktikanten unterstützt, die wir an dieser Stelle noch mal offiziell und ganz herzlich im Team begrüßen möchten.

Bei der EMS wird sich Christian Kisseler für die nächsten Jahre während seines berufsbegleitenden Studiums an der FOM Hochschule an 4 Tagen die Woche in die Development-Themen einarbeiten und sukzessive eigene Projekte übernehmen. Er bringt eine abgeschlossene Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann mit und ist als aktiver Musiker mit den Sensibilitäten und Bedürfnissen unserer Branche bestens vertraut.

Der zweite Neue im EMS-Team der Developer ist Sebastian Dehn. Wir freuen uns sehr, dass er das 6-monatige Betriebspraktikum im Rahmen seiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei uns absolviert und wünschen ihm ganz viel Erfolg bei seiner Projektarbeit sowie der abschließenden Prüfung.

Ahmad Mukdad, der bei unserem Schwesterunternehmen de_zwei_drei ein 3-monatiges Praktikum macht, hat eine ganz besondere Vita. Bevor er auf Grund der politischen Ereignisse Syrien vor drei Jahren verlassen musste, hat er an der angesehen Hochschule für Technik HIAST in Damaskus Informatik studiert. Diesen Berufswunsch möchte er nun in Deutschland fortführen und wir sind stolz, ihn dabei unterstützen zu können. Sobald Ahmad im Dezember das C1-Deutsch Zertifikat bekommt, will er an der RWTH Aachen Informatik studieren.

Mit Unterstützung der Kollegen arbeitet er an der Umsetzung des von ihm ausgewählten Projekts ?Audio-Fingerprints?. Dabei setzt er sich mit den verschiedenen Darstellungsformen von Tönen in der Physik und Mathematik auseinander.

Sie wollen mehr wissen?

Unser Team steht Ihnen gerne bei weiteren Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an!